Über Nash

„X-cellent Choice“ genannt „Nash“ kam am 09.07.2010 bei unseren Freunden Elke und Manfred Thein im Kennel „From Borders Paradise“ zur Welt. Er war einer von 7 Welpen bestehend aus 3 Hündinnen in schwarz-weiß, 3 Rüden in schwarz-weiß sowie ein Rüde in australian-red. Seine Mama, „Ch. Indian Summer from Borders Paradise“, genannt „Indi“ lernten wir auf einer Ausstellung kennen als sie gerade 9 Monate alt war und wir waren sofort begeistert von dieser hübschen und liebenswürdigen Hündin. Elke und Manni besuchten uns einige Male gemeinsam mit Indi, und wir konnten uns so von ihrem lieben und aufgeweckten Wesen überzeugen. Auch sein Vater, „Jgd.Ch Simply the Best from Borders Paradise genannt „Kobi“, sahen wir zum ersten Mal mit 3 Wochen und verliebten uns sofort in den kleinen Mann. Er kam ebenfalls des öfteren zu uns zu Besuch und wir waren von seinem außerordentlichen Wesen sehr angetan. So freuten wir uns um so mehr als wir erfuhren, dass Indi mit Kobi verpaart würde und hofften sehr dass aus dieser Verpaarung ein hübscher schwarz-weißer Rüde das Licht der Welt erblicken würde. Dann erhielten wir den lang ersehnten Anruf, dass Indi 7 wundervolle Welpen geboren hatte. Als ich die Bilder der Welpen zum ersten Mal sah wusste ich sofort dass es der Erstgeborene sein sollte.

Mit 5 Wochen konnten wir ihn zum ersten Mal besuchen und waren begeistert von dem Kleinen Mann und seinen Geschwistern. Die Welpen waren alle sehr lieb, verschmust und aufgeschlossen.

Dann 2 Wochen später fuhren wir erneut zu Elke und Manfred um ihn zu besuchen. Unsere Wahl bestätgte sich und wir waren uns sicher dass er sehr gut zu Monty und Buddy passen würde.

Wir freuten uns sehr auf den Tag an dem wir Nash zu uns nach Hause holen konnten. Er war vom ersten Tag an bei uns zu Hause, denn unsere beiden Großen akzeptierten ihn sofort und es gab keinerlei Probleme. Nash ist einer der liebsten Welpen die wir bis jetzt hatten und wir sind überglücklich so einen Schatz bei uns zu haben. Wir sind schon sehr auf seine weitere Entwicklung gespannt, denn er ist ein sehr intelligenter kleiner Kerl.

Nash im Alter von 6 Monaten Ende Dezember,  nach dem er die Zeit der Welpenspielstunde beendet hatte. Er war ein sehr lieber, von allen Trainern immer gern gesehener kleiner Mann, der sich stets korrekt verhalten hat. Er begrüßte alle Neulinge behutsam und spielte ausgelassen mit ihnen.

Anfang Januar wechselte er für 8 Wochen in den Junghunde-Basis-Kurs, bevor es dann anschließend an die Gruppenarbeit ging.

Ende Februar beendete Nash den Basis-Kurs und konnte Anfang März bei den Fortgeschrittenen in der Gruppenarbeit sofort sehr gut mithalten.  Er ist hierbei mit Begeisterung bei der Sache und auch bei der Einzelunterordnung arbeitet er stets korrekt und konzentriert. Es macht einfach Spaß mit ihm etwas neues zu trainieren, da er immer hoch motiviert bei der Sache ist.

Nash im Alter von 13 Monaten

Im Alter von 16 Monaten legte Nash seine BH-Prüfung als Tagesbester mit Bravour ab und wir sind sehr stolz auf unseren Jungen.

Nash verkörpert all das was wir uns aus dieser Verpaarung erhofft haben. Er ist intelligent, bildhübsch und hat zudem ein tolles, ausgeglichenes Wesen.

Er ist mein kleiner Sonnenschein, der mich jeden Tag auf´s Neue erfreut. Nash liebt die Dummy-Arbeit, hat sehr viel Spaß am Longieren, ist super in der Unterordnung und beim Rally-Obedience ist er immer bei der Sache.

Er schaffte es in nur 4 RO-Turnieren von der Beginner-Klasse in die Klasse 3 aufzusteigen.

Er geht gerne als Reitbegleithund am Pferd und läuft sehr schön am Fahrrad. Auch das „Agi-Training just for fun“ begeistert ihn sehr.

Zu Hause und unter Leuten ist er gleichwohl immer ein ausgeglichener und relaxter Hund, der immer weiß sich in jeder Situation zu benehmen.

Kurz gesagt, er ist ein Allrounder und es ist einfach eine Freude ihn bei uns zu haben.

Nash im Alter von 2 Jahren

-

Deutscher Champion VDH und Club

„X-Cellent Choice from Borders Paradise“



Ärztliche Untersuchungsergebnisse:

CEA/TNS/CL frei durch die Eltern

MDR1-Test +/+ ; Gendefekt frei

Vollzahniges Scherengebiß

HD-A2

OCD-frei

ED-frei

Patella-, Luxation-frei

Frei von allen Augenkrankheiten 09/2010, 06/12, 09/13, 06/15 und 08/16

Frei von allen Augenkrankheiten einschließl. Glaukom 07/2011 ,

Träger der Farbe „Australien Red-White“ und Tricolour“

DNA – Profil getestet

Körklasse  „1″

Nash steht geeigneten Hündinnen als Deckrüde zur Verfügung

Tiefgefriersamen zur künstlichen Befruchtung vorhanden

Ausstellungen gesamt: 22  (Stand 05/2015)

Vielversprechend:  1 mal

Vorzüglich  1:              7 mal

Vorzüglich  2:             7 mal

Vorzüglich  3:             2 mal

Vorzüglich  4:             3 mal

Rally-Obedience Vize-Kreismeister in der Klasse 3 – 2016

 

Ahnentafel: